Atos setzt Aktienrückkaufprogramm fort

IT-Dienstleistungen

Mittwoch, 8. Januar 2014 12:45
Atos Unternehmenslogo 2016

PARIS (IT-Times) - Der französische IT-Dienstleister Atos hat im Rahmen seines Aktienrückkaufprogramms die zweite Tranche implementiert. Die Genehmigung erfolgte auf der Aktionärshauptversammlung am 27. Dezember 2013.

Wie am 15. November 2013 angekündigt, hat die Atos SE die zweite Tranche des Aktienrückkaufprogramms im Wert von 115 Mio. Euro eingesetzt. Die Zahlung geht an den Dutch Employee Pension Fund von Atos. Vor dieser Zahlung wurden bereits 43 Mio. Euro in bar bezahlt, so eine heutige Pressemitteilung.

Meldung gespeichert unter: Atos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...