Atos Origin erhält IT-Auftrag aus Deutschland

Dienstag, 26. April 2011 11:07
Atos

PARIS (IT-Times) - Der französische IT-Dienstleister Atos Origin S.A. hat mit der deutschen D+S communication center management GmbH (D+S ccm) einen IT-Outsourcing-Vertrag abgeschlossen. So werde D+S die IT in Zukunft von Atos Origin verwalten lassen.

Der Vertrag zwischen dem Lösungsanbieter für Kundenkontakt-Management D+S und Atos Origin sei auf zehn Jahre angelegt. Im Rahmen des Vertrages werde Atos Origin den Betrieb des Rechenzentrums und der Infrastruktur verantworten als auch für das Netzwerk und die Desktop-Services zuständig sein. Auch das Application Management falle somit in den Aufgabenbereich von Atos Origin. D+S wird insgesamt 50 Mitarbeiter an Atos Origin abgeben. Mario Bethune-Steck, Geschäftsführer der D+S ccm, begründete den Vertragsabschluss wie folgt: „Wir möchten die Leistungsfähigkeit und Zukunftssicherheit unserer IT deutlich stärken und ein noch höheres Maß an Flexibilität erzielen.“

Meldung gespeichert unter: Atos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...