ATI: Neues Flagschiffprodukt Anfang 2006?

Donnerstag, 24. November 2005 15:02

TORONTO - Der kanadische Grafikchiphersteller ATI Technologies (Nasdaq: ATYT<ATYT.NAS>, WKN: 888576<ATY.FSE>) wird voraussichtlich sein neues Flagschiffprodukt, den Grafikchipsatz R580 im ersten Quartal 2006 auf den Markt bringen. Derzeit werde der Grafik-Prozessor bei Kunden im Einsatz getestet, berichten taiwansche Medien.

Ferner wollen die Kanadier offenbar ihr Einstiegsproduktportfolio erweitern und mit dem RV560, RV535 und dem RV505 neue Grafikchips für Einsteiger auf den Markt bringen, heißt es weiter. Nach der Veröffentlichung des Radeon X1800 im Oktober, stellt der R580 die neueste Chipgeneration aus dem Hause ATI dar. ATI hat bereits begonnen seine 80nm Fertigungstechnik in den Produktionsprozess im Zusammenhang mit den geplanten Grafikchips RV560, RV535 und RV505 zu integrieren. Die Chips sollen vom Auftragshersteller Taiwan Semiconductor Manufactoring Company (TSMC) hergestellt und im ersten Quartal 2006 zur Auslieferung bereit sein, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...