AT&T greift America Movile und Telefonica in Südamerika an

Mobilfunknetzbetreiber

Montag, 26. Januar 2015 20:23
AT&T

NEW YORK (IT-Times) - Der US-amerikanische Telekommunikationsnetzbetreiber AT&T Inc. kauft einen mexikanischen Mobilfunknetzbetreiber und wildert damit in Regionen, die von America Movile und Telefonica kontrolliert werden.  

Demnach wird AT&T Inc. von der international agierenden und mittlerweile insolventen Mobilfunknetzbetreiber-Holding NII Holdings Inc. das Mobilfunkgeschäft in Mexiko erwerben. Der Kaufpreis für die Assets liegt bei rund 1,875 Mrd. US-Dollar.

AT&T erwirbt damit Gesellschaften und Vermögenswerte, die bisher unter dem Namen Nextel Mexico tätig waren. Hierzu zählen Spektrum-Lizenzen, Netze sowie Shops. Nextel Mexico bedient nach eigenen Angaben rund drei Millionen Mobilfunkkunden, das Netz erreicht insgesamt 76 Millionen Menschen, so eine heutige Pressemitteilung.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...