AT&T: Einigung im Rechtsstreit mit Al Jazeera

Bezahlfernsehen

Dienstag, 10. Juni 2014 16:21
AT&T

NEW YORK (IT-Times) - Während sich AT&T derzeit auf die Übernahme des Pay-TV-Anbieters DirecTV vorbereitet, konnte das Unternehmen mit Al Jazeera in der Auseinandersetzung über die Aufnahme von Al Jazeeras US-amerikanischen Kabel-News Channel in den Pay-TV Dienst von AT&T eine Einigung erzielen.

Die Unternehmen einigten sich darauf, dass Al Jazeera America in den U-Verse Pay-TV Service von AT&T aufgenommen wird. Dies berichtet der US-Nachrichtendienst Bloomberg mit Verweis auf anonyme, mit dem Fall vertraute Quellen. Al Jazeera hatte AT&T im August letzten Jahres wegen angeblichen Vertragsbruch angeklagt, da AT&T den Broadcaster nicht in sein Kabel-TV-Netz aufnehmen wollte. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...