At Home schließt drei europäische Portale

Mittwoch, 6. Juni 2001 17:17

At Home (Nasdaq: ATHM<ATHM.NAS>, WKN: 908116<AHTA.FSE>): Der amerikanische Breitband-Internet-Provider wird den Portalbetrieb in drei europäischen Ländern aufgrund des enttäuschenden Online-Werbemarktes schliessen. Im Juli sollen das deutsche, französische und spanische Excite-Portal eingestellt werden. Daneben werden einige kleinere europäische Portale, die von Großbritannien aus gesteuert werden, geschlossen. Erhalten bleiben auf jeden Fall Excite UK und Excite Italia. Insgesamt werden durch diese Maßnahmen rund 85 Arbeitsplätze wegfallen.

Excite UK ist ein Joint Venture von At Home und British Telecom, At Home hält 58 Prozent der Anteile. An Excite Italia, einem Joint Venture mit dem italienischen Internet Service Provider Tiscali, ist At Home zu 30 Prozent beteiligt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...