Asustek will zehn Millionen Aktien zurückkaufen

Mittwoch, 30. Juni 2010 09:19
Asustek Computer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische Computerhersteller Asustek Computer will zehn Millionen eigene Aktien zum Durchschnittskurs von 240 bis 360 NT-Dollar bzw. 7,48 und 11,22 US-Dollar zurückkaufen. Das Aktienrückkaufprogramm soll zwischen dem 28. Juni und dem 17. August greifen, wie der Branchendienst DigiTimes meldet.

Ursprünglich wollte Asustek bis zu 60 Millionen Aktien zum Durchschnittskurs von 23 bis 48 NT-Dollar zurückkaufen. Tatsächlich wurden allerdings nur 26,13 Millionen eigene Aktien aufgekauft. Mit dem neuen Aktienrückkaufprogramm will Asustek offenbar den Aktienkurs stabilisieren, der zuletzt signifikanten Schwankungen unterlag. (ami)

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...