Asustek will 24 Millionen Notebooks in 2013 ausliefern

Computer

Dienstag, 29. Januar 2013 08:21
Asustek Computer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische PC-Hersteller Asustek Computer will in 2013 rund 24 Millionen Notebooks und 12 Millionen Tablet PCs ausliefern, was einen Zuwachs von 26,3 Prozent bzw. 90,5 Prozent gegenüber 2012 bedeutet.

Asustek wäre dann mit 36 Millionen verkauften Notebooks und Tablets in 2013 die Nummer zwei hinter Apple bei den internationalen Anbietern, so der Branchendienst DigiTimes. Zudem will Asustek in 2013 zwischen 21,5 und 22 Millionen Motherboards in 2013 verkaufen, womit das Unternehmen etwas weniger Motherboards absetzen würde als in 2012. Asustek hat eigenen Angaben zufolge 19 Millionen Notebooks, 3,3 Millionen Eee PCs (Netbooks) und 6,3 Millionen Tablets in 2012 ausliefern können und damit Zuwächse von 29,3 Prozent, 13,8 Prozent und 250 Prozent (Tablets) gegenüber 2011 verzeichnet.
Asustek setzte in 2012 rund 14 Mrd. US-Dollar um und dürfte nach Analystenschätzungen seine Umsätze in 2013 um fünf bis 20 Prozent steigern. (ami)

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...