Asustek verstärkt Bemühungen im Handy-Markt

Montag, 24. November 2008 17:19
Asustek Computer

TAIPEI - Nachdem die Handy-Sparte des taiwanschen Computerherstellers Asustek Computer (WKN: A0NAKS) im Jahr 2008 hinter den Erwartungen des Managements zurückgeblieben war, verstärkt das Unternehmen seinen Forschungs- und Entwicklungsaufwand.

So will Asustek in 2009 nicht weniger als zehn neue Handy-Modelle auf den Markt bringen, wobei nahezu alle Geräte den Mobilfunkstandard der dritten Generation (3G) unterstützen sollen, berichten Industriekreise aus Taiwan. Zudem sollen fast alle Modelle über ein Touchscreen-Interface verfügen.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...