Asustek verschiebt Transformer Prime auf den Dezember

Dienstag, 8. November 2011 14:38
Asustek Computer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische PC-Hersteller Asustek Computer verschiebt das Marktdebüt seines kommenden Tablet PCs Transformer Prime mit Android 3.2 auf Anfang Dezember, nachdem das Gerät ursprünglich am 9. November auf den Markt kommen sollte, meldet der Branchendienst DigiTimes.

Hintergrund ist die bevorstehende Einführung von Android 4.0, wobei Google zugesagt haben soll, Asustek dabei unterstützen zu wollen, dass Gerät Android 4.0 kompatibel zu gestalten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...