Asustek präsentiert neue XG Station

Dienstag, 2. Januar 2007 00:00

TAIPEI - Der taiwansche Computerkonzern Asustek Computer (WKN: 907120<AZ1A.FSE>) will seine neu entwickelte XG Station dem breiten Publikum im Rahmen der 2007 International CES in Las Vegas vom 8. bis 11. Januar präsentieren. Bei der XG Station handelt es sich um eine audio-visuelle Workstation für Notebook-Computer, die Nutzern eine verbesserte grafische Darstellung und audio-visuelle Effekte ermöglichen soll.

Während der CES will Asustek auch sein neues 12-Zoll System W5Fe zeigen. Dabei handelt es sich um ein Vista SideShow Notebook, ausgestattet mit neuesten Prozessoren. Mit dem G1 und G2 hat Asustek auch zwei Spiele-Notebooks dabei, die mit neuesten Grafikchips ausgerüstet sind. Damit will Asustek vor allem im wachstumsstarken Spielemarkt verstärkt punkten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...