Asustek: Notebook-Auftrag von Dell?

Dienstag, 4. Juli 2006 00:00

TAIPEI - Wie die chinesische Wirtschaftszeitung Commercial Times berichtet, hat der weltgrößte PC-Hersteller Dell einen weiteren Auftrag an den taiwanschen Computer- und Auftragshersteller Asustek Computer (WKN: 907120<AZ1A.FSE>) vergeben. Asustek soll demnach weitere 14,1-Zoll Notebooks im zweiten Quartal nächsten Jahres an Dell liefern. Insgesamt sollen 1,4 Mio. Einheiten an die Texaner geliefert werden, schreibt die Zeitung.

Asustek wollte sich zu diesem Medienbericht nicht weiter äußern. Bislang hatte Asustek lediglich einen Auftrag von Dell für das Jahr 2007 erhalten und zeichnete dabei für weniger als zehn Prozent des gesamten Auftragsbestandes von Dell mit taiwanschen Zulieferern verantwortlich, heißt es. Mit dem neuen Auftrag im Rücken könnte Asustek damit Samsung als den vierten Auftragshersteller für die Texaner ablösen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...