Asustek kann Umsatz steigern, aber verliert beim Ergebnis

Montag, 2. Mai 2011 17:33
Asustek Computer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische Computerhersteller Asustek Computer hat im ersten Quartal 2011 die Umsätze steigern können. Dagegen war das Nettoergebnis rückläufig.

Die Asustek Computer Inc. (WKN: A1C04V) steigerte im ersten Quartal die Umsätze auf 73,905 Mrd. New Taiwan Dollar (2009: 32,916 Mrd. NT-Dollar) deutlich. Das operative Ergebnis stieg deutlich auf  3,461 Mrd. NT-Dollar nach 1,396 Mrd. NT-Dollar im Vorjahr. Dagegen fiel das Nettoergebnis auf 3,421 Mrd. NT-Dollar (2009: 4,938 Mrd. NT-Dollar). Jedoch konnte Asustek das Ergebnis je Aktie auf 5,54 NT-Dollar nach 1,15 NT-Dollar im Vorjahr steigern. Dies meldete der Branchendienst DigiTimes heute.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...