Asustek: Eee soll eigene Marke werden

Dienstag, 29. April 2008 10:43
Asus_Eee_701.jpg

TAIPEI - Der taiwansche Computerhersteller Asustek Computer (WKN: A0NAKS) will aus der Eee PC Serie eine unabhängige Marke kreieren, dessen Produktspektrum sowohl ein Eee PC Notebook, als auch ein Eee TV, ein Eee Desktop (E-DT) und ein Eee Monitor umfassen soll, berichten Marktkreise.

Nach Brancheninformationen sollen diese Produkte noch bis zum Ende des dritten Quartals 2008 auf den Markt eingeführt werden. Mit der Ausgliederung der Marke Eee als eigenständige Marke soll es der Produktfamilie ermöglicht werden, auch außerhalb des low-cost Bereichs Fuß zu fassen.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...