Asustek dementiert Gerüchte über Rücktritt des CEOs

Montag, 5. Juli 2010 07:53
Asustek Computer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische Computerhersteller Asustek Computer hat Gerüchte über den Rücktritt des Firmenchefs und Präsidenten Jerry Shen dementiert. Zuvor waren am Markt Gerüchte aufgetaucht, wonach Shen seinen Posten zum 1. Juli niedergelegt habe.

Hintergrund der Gerüchte waren eine schwache Geschäftsentwicklung im zweiten Quartal 2010 sowie höhere Verluste im Zusammenhang mit Währungskursschwankungen. Asustek hatte zuletzt ein Aktienrückkaufprogramm aufgelegt, um den Aktienkurs wieder zu stabilisieren. (ami)

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...