Asustek bringt Google TV Set-Top-Box Qube an den Start

Set-Top-Box

Dienstag, 8. Januar 2013 14:27
Asustek-Qube.gif

LAS VEGAS (IT-Times) - Der taiwanische PC-Hersteller Asustek hat pünktlich zur CES in Las Vegas mit dem Qube mit Google TV eine neue Set-Top-Box vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Box in Würfel-Form, die TV-Shows, Filme aber auch Apps direkt auf den Fernseher bringt.

Über den Qube haben Nutzer Zugriff auf mehr als 100.000 TV-Shows und Filme über Google TV. Das Angebot umfasst Filme und Shows von Amazon.com, Netflix, YouTube, HBO Go und vieles mehr, so der Branchendienst PC World. Der Qube ist mit einem neuen Interface ausgestattet, welches extra von Asustek entwickelt wurde. Zudem hat Asustek seinem Qube einen 50GB großen Cloud-Speicher spendiert, der über den WebStorage Service von Asustek verfügbar ist. Wann und zu welchem Preis der Qube auf den Markt kommen wird, schweigt sich Asustek noch aus. (ami)

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...