Asustek: 40 Prozent Zuwachs in Europa erwartet

Donnerstag, 25. September 2008 10:32
Asustek Computer

TAIPEI - Der taiwanesische Computerhersteller Asustek Computer Inc. (WKN: A0NAKS) sieht sich im Aufwind.

Wie in asiatischen Medien bekannt geworden ist, plant Asustek in diesem Jahr zum drittgrößten Notebook-Hersteller in Europa zu werden. Ziel sei es, so wird Eric Chen, General Manager der European Sales and Marketing Group bei Asustek zitiert, sechs Millionen Notebooks auf dem europäischen Markt abzusetzen. Damit würde der jährliche Umsatz auf fünf Mrd. US-Dollar steigen, ein Plus von 30 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...