ASML kann in 2011 beim Umsatz und Ergebnis zulegen

Mittwoch, 18. Januar 2012 10:19
ASML Holding

VELDHOVEN (IT-Times) - Fürs Gesamtjahr kann ASML mit steigenden Umsätzen und Ergebnissen aufwarten. Im vierten Quartal sanken die Zahlen des niederländischen Chip-Herstellers jedoch.

Während im vierten Quartal des Vorjahres noch ein Umsatz von 1,52 Mrd. Euro erwirtschaftet worden war, lag dieser in den vergangenen drei Monaten nur bei 1,21 Mrd. Euro. Das operative Ergebnis betrug 289,7 Mio. Euro im Vergleich zu 493,6 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Steuern sank von 492,5 Mio. Euro in 2010 auf 291,2 Mio. Euro in 2011. Übrig blieb ein Nettoergebnis von 284,7 Mio. Euro, im Vorjahr von 406, 8 Mio. Euro. Pro Aktie konnte die ASML Holding N.V. (WKN: A0M190) ein Ergebnis von 0,69 Euro verbuchen, 2010 waren es 0,94 Euro.

Meldung gespeichert unter: ASML Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...