ASML kann Ergebnis deutlich steigern

Chip-Hersteller

Mittwoch, 15. Oktober 2014 09:33
ASML Holding

EINDHOVEN (IT-Times) - ASML kann positiv auf die vergangene Geschäftsperiode zurückblicken: Sowohl auf Quartals- als auch auf Neunmonatssicht stieg das Ergebnis an.

Im vergangenen dritten Quartal 2014 erwirtschaftete ASML Nettoumsätze in Höhe von 1,32 Mrd. Euro, die damit unter den Einnahmen im Vorjahreszeitraum (1,64 Mrd. Euro) blieben. Das operative Ergebnis stieg von 212,2 Mio. Euro im dritten Quartal 2013 auf 261,4 Mio. Euro in der oben genannten Periode an. Ebenso verhielt es sich mit dem Ergebnis vor Steuern, das von 200,6 Mio. auf 259,4 Mio. Euro wuchs. Übrig blieb ein Nettoergebnis von 244,0 Mio. Euro, welches deutlich über dem Vorjahreswert von 193,1 Mio. Euro lag. Pro Aktie erzielte man im dritten Quartal 2014 ein Ergebnis von 0,56 Euro, in 2013 von 0,44 Euro.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...