ASML: Großauftrag von SMIC aus China

Litographie-Systeme

Montag, 27. Oktober 2014 16:11
ASML Holding

SHANGHAI (IT-Times) - Die Semiconductor Manufacturing International Corp. (SMIC) kauft Litographie-Systeme bei der niederländischen ASML Holding. Der Auftragswert beläuft sich auf mehrere Millionen Euro.

Der chinesische Halbleiterhersteller SMIC und der niederländische Litographie-Spezialist ASML haben ein Volume Purchase Agreement (VPA) unterzeichnet. Im Rahmen dessen liefert ASML Litographie-Systeme an SMIC. Der Vertrag ist rund 450 Mio. Euro wert und Teil einer strategischen Partnerschaft der Unternehmen.

Der niederländische Halbleiter-Ausrüster ASML erwartet für das vierte Quartal 2014 Nettoumsätze von rund 1,3 Mrd. Euro und eine Bruttomarge von rund 43 Prozent. Insgesamt erwartet die ASML Holding N.V. (WKN: A1J4U4) für 2014 Nettoumsatzerlöse von 5,6 Mrd. Euro. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema ASML Holding, Halbleiter und/oder Chips via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...