ASML begrüßt neuen CEO

Halbleiterausrüstung

Mittwoch, 17. April 2013 10:39
ASML Holding Unternehmenslogo

VELDHOVEN (IT-Times) - ASML hat sich für Peter Wennink als neuen CEO entschieden. Präsident des niederländischen Halbleiter-Equipment-Herstellers wird Martin van den Brink werden.

Die Frage, wer die Nachfolge von Noch-CEO Eric Meurice, dessen Vertrag nächstes Jahr ausläuft, antritt, ist geklärt: Peter Wennink, bislang CFO und Executive Vice President bei ASML, wird auf den Chefsessel des Chip-Ausrüsters steigen. Zudem wurde Martin van den Brink zum neuen Präsidenten des Unternehmens ernannt. Seine Funktion als Chief Technology Officer wird van den Brink zeitgleich weiterführen.

Meldung gespeichert unter: ASML Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...