Ask Jeeves: Vertrag mit Aventis

Dienstag, 25. März 2003 09:10

Der Internet-Suchmaschinen und Verzeichnisdienst Ask Jeeves (Nasdaq: ASKJ<ASKJ.NAS>, WKN: 924075<JVS.FSE>) kann den Pharmakonzern Aventis Pharmaceutical für seine Technologie JeevesOne gewinnen. Demnach will Aventis diese Technologie auf seinen drei speziellen Internet-Seiten einsetzen, welche sich mit dem Thema Krebs befassen. Demnach sollen künftig sowohl Patienten, Ärzte und andere Interessierte durch das Informationsangebot die Möglichkeit haben, sich umfassend über dieses Thema zu informieren. Aventis hofft durch das erweiterte Internetangebot vor allem auf niedrigere Telefon- und E-Mail-Supportkosten. Die Beantwortung der Fragen soll vielmehr die von Ask Jeeves entwickelte Technologie übernehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...