Ask Jeeves kann Verluste reduzieren

Freitag, 8. Februar 2002 08:45

Der Internet-Suchservice Ask Jeeves (Nasdaq: ASKJ<ASKJ.NAS>, WKN: 924075<JVS.FSE>) musste im abgelaufenen Quartal einen Umsatzrückgang von 23,04 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum, auf 15,3 Mio. Dollar hinnehmen. Dementsprechend musste die Internet-Firma einen Nettoverlust von 3,5 Mio. Dollar oder 9 Cents je Aktie ausweisen. Damit konnte die Gesellschaft aber nicht nur den Verlust gegenüber dem Vorjahr in Höhe von 18,7 Mio. Dollar oder 53 Cents je Anteil deutlich verringern, sondern gleichzeitig die Erwartungen der Experten übertreffen. Analysten hatten in diesem Zusammenhang mit einem höheren Minus in Höhe von 17 bis 18 Cents je Aktie gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...