AsiaInfo mit neuem Vertrag

Donnerstag, 30. Juni 2005 12:07

PEKING - Der chinesische Telekom-Software Anbieter AsiaInfo Holdings Inc. (WKN: 935314<AFB.FSE>) konnte, wie heute bekannt gegeben wurde, einen Vertrag mit Jilin Netcom, Tochtergesellschaft des Telekommunikationskonzerns China Netcom, abschließen. Selbiger betrifft die Implementation von Abrechnungs- und Online Messaging Software.

Unternehmensabgaben zufolge resultiert die Entscheidung von Jilin Netcom, entsprechende Technologien in eigene Angebote zu implementieren, vorrangig aus der Notwendigkeit bestehende Services zu verbessern. Dies fordere vor allem die stetig wachsende Kundenbasis. Die entsprechende „AIOBS“-Lösung von AsiaInfo ergänze die von Jilin gebotenen Services um zahlreiche Features. So unterstützt das Mail Center von AsiaInfo beispielsweise elektronische Mail Systeme mit Mailboxen und Tausenden von Domains. Zudem könnten nun künftig neben Web-basierten kostenlosen „Free Mail“ Services auch kostenpflichtige Basic e-Mail Services und Premium-Dienste Angeboten werden. Derartige Zusatzangebote sollen den Kundenstamm zusätzlich erweitern. (nab/rem)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...