ASE: Mehr Umsatz, weniger Verlust

Dienstag, 18. Februar 2003 12:59

Advanced Semiconductor Engineering Inc (NYSE: ASX<ASX.NYS>): Das taiwanesische Halbleiter-Unternehmen Advanced Semiconductor Engineering (ASE) hat die Zahlen für das vierte Quartal des vergangenen Geschäftsjahres bekannt gegeben. Demnach konnte das Unternehmen bei im Jahresvergleich gestiegenem Umsatz die Verluste leicht reduzieren.

So hat ASE im vierten Quartal 2002 einen Umsatz in Höhe von 12,9 Milliarden NT-Dollar erwirtschaftet. Im Vorjahreszeitraum waren es lediglich 10,3 Milliarden NT-Dollar gewesen. Das entspricht einer Steigerung von rund 25 Prozent. Das Vorsteuerergebnis hingegen konnte nur leicht von minus 1,512 auf minus 1,490 Milliarden NT-Dollar verbessert werden. Der Nettoverlust belief sich auf 29 Millionen nach 1,2 Milliarden NT-Dollar und ging damit deutlich zurück. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...