Ascent Solar gründet Joint Venture in China

Dünnschicht-Solarmodule

Freitag, 3. Januar 2014 09:08
Ascent.jpg

THORNTON (IT-Times) - Ascent Solar hat ein Gemeinschaftsunternehmen zur Produktion von Solar-Modulen in China gegründet. Als Partner des US-amerikanischen Dünnschichtsolarzellen-Spezialisten fungiert dabei die chinesische Stadt Suqian, die gleichzeitig der geplante Produktionsstandort ist.

Über einen Zeitraum von sechs Jahren will das Joint Venture in Suqian in der chinesischen Provinz Jiangsu eine 100 MW Produktion für Dünnschicht-Module nach Ascent-Bauart sowie für weitere Photovoltaik-Produkte aufbauen. Die Verwaltung von Siqian, mit zunächst 75 Prozent der Anteile Haupteigner des Gemeinschaftsunternehmens, wird neben der kostenlosen Bereitstellung des benötigten Grundstückes für einen Zeitraum von fünf Jahren zudem die Summe von 32,5 Mio. US-Dollar beisteuern. In einer Anfangsphase wird Suqian zunächst 4,8 Mio. Dollar investieren, Ascent 1,6 Mio. Dollar. Über die Bereitstellung von Know-how und Produktionsanlagen wird Ascent den Anteil an dem Joint Venture sukzessive auf 80 Prozent erhöhen.

Meldung gespeichert unter: Ascent Solar Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...