artnet versteigert teure Kunst im Internet

Donnerstag, 7. Juli 2011 17:20

BERLIN (IT-Times) - Bei eBay erhält der Internetsurfer fast alles. Tippt er auf der Tastatur weiter, kann er im Netz sogar Autos oder Immobilien ersteigern - und jetzt auch Kunst. Die artnet AG will das teure Geschäft im Internet etablieren.

Die Reaktion ist laut der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Frankfurter Allgemeinen Zeitung zwiegespalten. Während die einen darin einen Fortschritt in der Web 2.0. Gesellschaft sehen, gehören große Werke den anderen zufolge ausschließlich in etablierte Auktionshäuser. Nächste Woche wird über das Internet zum Beispiel ein Warhol versteigert.

Meldung gespeichert unter: artnet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...