Artnet: Schwarze Zahlen in Reichweite

Montag, 21. Mai 2001 14:40

Artnet.com (WKN: 690950<AYD.ETR>): Erfreuliche Nachrichten bei dem einst totgesagten Kunst-Auktionshaus. Das Unternehmen meldet steigende Umsätze und einen Rückgang der Verluste im ersten Quartal. Vorausgegangen war eine Repositionierung des Unternehmens. Artnet.com war im vergangenen Jahr als Online Auktionshaus für Kunstobjekte an den Neuen Markt gegangen. Dieses Geschäft lief nur mäßig. Die Auktionsaktivitäten wurden an eBay abgegeben. Artnet betreibt eine Online-Kundstdatenbank und ein Galerie-Netzwerk. Für diese Dienste interessieren sich Auktionshäuser, die gegen Gebühren die Informationen nutzen. Die renommierten Auktionshäuser Christies und Sotherbies sind die Hauptkunden von Artnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...