Articon Integralis: Fusion wahrscheinlich

Dienstag, 2. November 2004 16:58

Articon Integralis AG (WKN: 515503<AAGN.FSE>): Die Articon-Integralis AG gab am Montag nach Börsenschluss bekannt, dass die Verhandlungen bezüglich der geplanten Fusion mit der Harrier Group weiterhin andauern würden. Demnach beabsichtige Harrier, der Articon-Integralis AG in Kürze ein konkretes Übernahmeangebot zu unterbreiten. Bis jetzt habe Articon-Integralis noch kein förmliches Angebot der Harrier Group erhalten, so das Unternehmen weiter.

Die Articon-Integralis AG ist ein Integrator von Sicherheitslösungen. Die beiden Hauptsitze des Unternehmens befinden sich in Theale/Reading (Großbritannien) und Ismaning/München (Deutschland). Unter dem Markennamen Integralis werden im Endanwenderbereich Sicherheitslösungen, Beratungsleistungen, Systemintegrationen, Schulungen, Managed Security Services sowie Packaged Services angeboten. (nab/rem)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...