Art Technology rechnet mit Verlusten

Donnerstag, 2. Oktober 2003 15:10

Der E-Commerce Softwarehersteller Art Technology (Nasdaq: ARTG<ARTG.NAS>, WKN: 924636<AT8.FSE>) sieht für das vergangene dritte Quartal einen größeren Umsatzrückgang als zunächst erwartet. Demzufolge wird das Unternehmen voraussichtlich auch in die Verlustzone abrutschen.

So stellt der US-Softwareentwickler einen Umsatz zwischen 15 und 16 Mio. US-Dollar in Aussicht, nachdem die Gesellschaft im Vorquartal noch 21,3 Mio. Dollar umsetzen konnte. Diesbezüglich rechnet das Management des Unternehmens mit einem operativen Verlust von fünf bis sieben US-Cent je Anteil.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...