Art Technology mit Vorab-Ergebnis

Mittwoch, 6. Oktober 2004 17:41

Art Technology Group Inc. (Nasdaq: ARTG<ARTG.NAS>; WKN: 924636<AT8.FSE>): Die Art Technology Group (ATG) gab heute die Vorab-Ergebnisse für das am 30. September beendete dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt. Demnach gehe man derzeit von einem Umsatz in Höhe von 17 bis 17,5 Mio. US-Dollar aus, verglichen mit einem Umsatz von 14,3 Mio. US-Dollar im Vorquartal und 16 Mio. US-Dollar in dritten Quartal 2003. Der sequentielle Umsatzzuwachs sei in erster Linie auf einen Vertragsabschluss im entsprechenden Zeitrahmen zurückzuführen, so das Unternehmen. Was die Höhe der Betriebsaufwendungen anbelangt, rechnet man bei ATG für das dritte Quartal 2004 mit Kosten von 17,5 bis 18 Mio. US-Dollar gegenüber Aufwendungen in Höhe von 18,6 Mio. US-Dollar im zweiten Quartal 2004. Der Cash-Bestand habe sich zum 30. September diesen Jahres auf 29,7 Mio. US-Dollar belaufen.

Für das dritte Quartal wird nun ein ausgeglichenes Ergebnis angestrebt. Die Bekanntgabe der endgültigen Ergebnisse ist für den 21. Oktober angesetzt. (nab)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...