Arrow Electronics übernimmt Rivalen

Mittwoch, 3. Januar 2007 00:00

NEW YORK - Der US-Elektronikhändler Arrow Electronics Inc (NYSE: ARW<ARW.NYS>, WKN: 855225<ARW.MUN>) kauft den kleineren Rivalen Agilysys KeyLink Systems Group für 485 Mio. US-Dollar in bar.

Die in Cleveland/Ohio ansässige KeyLink hat sich auf den Vertrieb von Computer-Server, Speicher und Software spezialisiert. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte vornehmlich in den USA und Kanada. KeyLink beschäftigte zuletzt 500 Mitarbeiter und dürfte für das vergangene Kalenderjahr 2006 einen Jahresumsatz von 1,6 Mrd. Dollar erwirtschaftet haben, so Arrow Electronics.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...