Arques übernimmt von Siemens alle Anteile an Gigaset

Mittwoch, 15. Dezember 2010 11:36
Arques.gif

MÜNCHEN (IT-Times) - Wie die Arques Industries AG bestätigte, hat das Finanzholding-Unternehmen alle übrigen Anteile an Gigaset erworben.

Nach eigenen Angaben habe die Arques Industries AG (WKN: 515600) gegenüber der Siemens AG eine Option zum Erwerb der restlichen 19,8 Prozent der GIG Holding ausgeübt. Damit gingen über die GIG Holding GmbH auch alle übrigen Anteile der Gigaset Communications GmbH an Arques Industries.

Arques hatte Gigaset, einen Hersteller von schnurlosen Telefonen, bereits im Herbst 2008 von Siemens übernommen. Bisher hielt Arques 80,2 Prozent der Siemens-Sparte. Der aufgrund ausstehender Zahlung entstandene Konflikt zwischen Siemens und Arques konnte Ende letzter Woche beigelegt werden. (maw/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Gigaset, Telekommunikation und/oder Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...