ARM zeigt keine Furcht vor Intel

Freitag, 7. September 2012 11:23
ARMHoldings.gif

LOS ANGELOS (IT-Times) - Der Chip-Markt für mobile Endgeräte ist hart umkämpft. Doch der britische Smartphone-Chiphersteller ARM gibt sich seinem Wettbewerber Intel gegenüber siegessicher.

ARM wähnt sich vor allem aufgrund seiner gut ausgebauten Versorgungskette und der zahlreichen Kooperationspartner in Sicherheit. Hierzu zählen etwa Qualcomm, Nvidia, Texas Instruments und MediaTek. Die Prozessoren von Intel seien zwar leistungsstark, dabei allerdings wenig energieeffizient, kritisiert Noel Hurley, Vice-President für Marketing und Strategy im Bereich Prozessoren von ARM den Wettbewerber gegenüber dem Branchendienst DigiTimes.

Meldung gespeichert unter: ARM Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...