ARM, TransDimension vermarkten USB-Lösung

Mittwoch, 9. Juli 2003 10:35

ARM Holdings Plc (London: ARM<ARM.ISS>; WKN: 913698<ARM.FSE>): Der englische Entwickler von Halbleiterlösungen ARM hat eine Kooperation mit TransDimension bekannt gegeben. Die Unternehmen wollen eine USB-Schnittstelle für eingebettete Halbleiterlösungen vermarkten.

TransDimensions USB-Schnittstelle ist die erste USB „On-The-Go“-Lösung, die für die AMB-Architektur zertifiziert wurde. Die „Advanced Microcontroller Bus Architecture“ ist eine Schnittstellenspezifikation von ARM. ARM wird seinen bestehenden Lizenznehmern die USB-Lösung anbieten. Dabei soll TransDimensions Schnittstellenlösung lizenziert werden. SoftConnex, eine Tochter von TransDimension, wird die Lizenznehmer mit Softwarediensten unterstützen. Die Unternehmen arbeiten derzeit noch daran, die Schnittstellenlösung von Transdimension mit ARMs DSP-Plattform PrimeXSys zu integrieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...