ARM stellt neue Prozessoren vor

Montag, 13. Oktober 2003 12:32

ARM (London: ARM<ARM.ISE>), Nasdaq: ARMHY<ARMHY.NAS>): Das Unternehmen ARM mit Sitz in Cambridge gab heute bekannt, dass man zwei neue Mikroprozessoren entwickelt habe. Diese CPU´s seien aus der Familie der ARM11. Basierend auf einer ARMv6 Architektur sollen die neuen Chips vielfältig verwendbar sein.

ARM ist gemäß eigenen Angaben einer der führenden Anbieter von 16/32-bit Mikroprozessor Lösungen. Das Unternehmen vergibt Lizenzen der Entwicklungen an internationale Elektronikunternehmen.

Die Aktie des Unternehmens konnte heute morgen in London bereits leicht zulegen. So entspricht das Plus von 0,23 Prozent einem Plus von 0,25 BPC. Die Aktie notiert derzeit bei 111,00 BPC. (tng)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...