ARM kündigt neuen Cortex-A7 Prozessor an

Donnerstag, 20. Oktober 2011 15:31
ARM Holdings

CAMBRIDGE (IT-Times) - Der britische Smartphone-Chiphersteller ARM Holdings hat mit dem Cortex-A7 einen neuen Prozessor vorgestellt, der deutlich weniger Storm und effizienter sein soll, als die aktuelle Cortex-Generation (Cortex-A8).

Der Cortex-A7 Prozessor soll mit Hilfe der 28-Nanometer-Prozesstechnik gebaut werden und damit fünf Mal kleiner sein, als die Vorgängergeneration. Der Chip werde günstig genug sein, um dadurch 100 US-Dollar teure Smartphone zu ermöglichen, die im Jahr 2013 auf den Markt kommen sollen, wie Engadget berichtet.

Meldung gespeichert unter: ARM Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...