ARM kommt mit neuen Smartphone-Chips

Mobilfunk-Chips

Dienstag, 7. August 2012 16:32
ARM Holdings

LOS ANGELOS (IT-Times) - Der britische Mobilfunk-Chiphersteller ARM Holdings stellt eine neue Generation seiner Mali-GPUs (Graphics Processing Units) vor. Darin kommt auch eine neue Text-Kompressionstechnik zum Einsatz.

ARM gab bekannt, eine zweite Version der Mali-T600-Serie präsentieren zu wollen. Dazu zählen der Quad-Core T624, sowie der T628 und der T678, die beide zu acht Cores erweiterbar sind. Jeder der drei Chip-Versionen soll 50 Prozent mehr an Performance bieten und über die Text-Kompressionstechnik Adaptive Scalable Texture Compression (ASTC) verfügen. Diese verbessere die GPU Performance und verlängere die Batterielaufzeit. ASTC unterstütze ferner eine größere Bandbreite an Pixelformaten und Bit-Raten. Die Kompressionstechnik wurde von ARM entwickelt und an Khronos, ein Konsortium für  Open Standards, übergeben.

Meldung gespeichert unter: ARM Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...