ARM Holdings startet erfolgreich ins neue Jahr

Chips

Dienstag, 21. April 2015 11:15
ARM Holdings

CAMBRIDGE (IT-Times) - Der britische Halbleiter-Hersteller ARM Holdings hat die Zahlen für das erste Quartal 2015 vorgelegt. Dabei konnte das Chip-Unternehmen das Ergebnis verbessern.

In den ersten drei Monaten wies ARM einen Umsatz von 227,5 Mio. Britischen Pfund aus, der damit um 22 Prozent zulegte. Das Ergebnis vor Steuern legte um 33 Prozent auf 103,4 Mio. Pfund zu. Insgesamt meldet ARM ein Ergebnis je Aktie von sechs Pence nach 4,4 Pence im Vergleichsquartal 2014.

Für 2015 rechnet die ARM Holdings plc. (WKN: 913698) mit „vielversprechenden Umsätzen“ aus Lizenzvereinbarungen, insbesondere auch mit Smartphone-Herstellern. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...