ARM erweitert Partnerschaft mit Altera

Systems-on-Chip (SOCs)

Mittwoch, 1. Oktober 2014 18:03
ARM Holdings

SAN JOSE (IT-Times) - ARM hat die Kooperation mit dem US-amerikanischen Unternehmen Altera erweitert. Bereits im Jahre 2012 hatten die beiden eine Partnerschaft für das ARM Development Studio abgeschlossen.

Der Mobile-Chip Hersteller ARM Holdings hat seine Partnerschaft mit dem US-Chiphersteller Altera Inc. erweitert. Laut einer heutigen Pressemitteilung wurde eine Langzeit-Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen für die Entwicklung von Software Development Tools abgeschlossen. Dabei geht es um Systems-on-Chip (SOCs) Lösungen. Hierzu wurde eine langjährige Kooperation für den Support von ARM basierten Altera SoC-Geräten vereinbart.

Meldung gespeichert unter: System on Chip (SoC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...