ARD- und ZDF-Apps auf dem Prüfstand

Dienstag, 20. September 2011 10:43
Apple

BERLIN (IT-Times) - Es ist eine Aufforderung von ganz oben: Bundeskanzlerin Angela Merkel höchstpersönlich forderte die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF auf, ihre App-Angebote zu überprüfen.

Streitpunkt ist laut Angaben des <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatts der Vorwurf, die öffentlich-rechtlichen Anbieter würden die Privaten durch ihre Internet-Präsenz zu sehr einschränken. Merkel gab am Montag in einer Rede vor dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger zu bedenken, dass dadurch das duale Rundfunksystem ins Wanken geraten könne. ARD und ZDF sollen deshalb prüfen, ob die App-Angebote, die für Smartphones wie beispielsweise das iPhone von Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) bereitgestellt werden, ihrem gesetzlichen Auftrag entsprächen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...