aQuantive kann Gewinne nahezu verdoppeln

Donnerstag, 15. Februar 2007 00:00

SEATTLE - Amerikas führende Webagentur aQuantive Inc (Nasdaq: AQNT<AQNT.NAS>, WKN: 260921<AQ6.BER>) kann im vergangenen vierten Quartal mit einem deutlichen Gewinnsprung aufwarten und die Erwartungen des Marktes übertreffen.

Für das vergangene Dezemberquartal meldet aQuantive einen Umsatzanstieg auf 133,4 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 52,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn kletterte dabei auf 20,4 Mio. Dollar oder 23 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 11,6 Mio. Dollar oder 15 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. An der Wall Street hatte man im Vorfeld lediglich mit Einnahmen von 119,7 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 17 US-Cent je Aktie kalkuliert.

„2006 markiert ein weiteres Jahr außergewöhnlichen Wachstums für aQuantive und für die digitale Marketingindustrie“, zeigt sich aQuantive-CEO Brian McAndrews vom Geschäftsverlauf im vergangenen Jahr begeistert. Gegenüber 2005 konnte man auf Jahressicht um 43 Prozent wachsen, wobei das organische Wachstum 33 Prozent betrug, nachdem man fünf weitere Firmenübernahmen tätigte. So steht auf Jahressicht ein Umsatz von 442,2 Mio. Dollar zu Buche, ein Zuwachs von 43 Prozent gegenüber 2005. Der operative Gewinn (EBITDA) legte um 57 Prozent auf 124,2 Mio. Dollar oder 1,45 Dollar je Aktie zu.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...