Applied Materials: Tokyo Electron-Übernahme verschiebt sich auf 2015

Halbleiterausrüstung

Donnerstag, 30. Oktober 2014 12:23
Applied Materials

SANTA CLARA (IT-Times) - Die Akquisition des Halbleiterausrüsters Tokyo Electron durch Applied Materials verschiebt sich auf nächstes Jahr. Der weltweit größte Halbleiterausrüster hat mit regulatorischen Problemen zu kämpfen.

Die Mitte des Jahrs 2014 bekannt gewordene Übernahme der Tokyo Electron durch Applied Materials verzögert sich. Das Kerngeschäft der Tokyo Electron besteht, ähnlich dem der Applied Materials, in der Herstellung von Produktionsmaschinen für die Halbleiterindustrie. Die zehn Mrd. US-Dollar-schwere Übernahme, nach der Tokyo Electron und Applied Materials gemeinsam unter der Marke Eteris auftreten wollen, wird derzeit durch Verzögerungen in der Prüfung durch die Wettbewerbsbehörden aufgehalten.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...