Applied Materials schließt SCP-Übernahme ab

Montag, 4. Juli 2005 08:40

SANTA CLARA - Der weltweit führende US-Halbleiterausrüster Applied Materials (Nasdaq: AMAT<AMAT.NAS>, WKN: 865177<AP2.FSE>) hat innerhalb kurzer Zeit die Übernahme von Unternehmensbereichen des Wafer-Spezialisten SCP Global Technology abschließen können. Applied gab Ende Juni die Übernahme von SCPs Wafer-Reinigungssystem und Marangoni-Produktlinie bekannt. Über die Kaufsumme der Einheit wurde aber weiterhin nichts bekannt.

Die Produktlinie soll Applied Materials bestehendes Nassreinigungssystem für Wafer ergänzen. Mit dem Verkauf will sich SCP mehr als Service Provider in der Wafer-Industrie positionieren. So wird SCP weiterhin auch die technische Wartung und den Support für die bereits verkauften Systeme für seine weltweiten Firmenkunden übernehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...