Applied Materials kauft Rivalen Varian Semi für 4,9 Mrd. US-Dollar

Mittwoch, 4. Mai 2011 15:16
Varian_Semi.gif

SANTA CLARA (IT-Times) - Der weltweit führende Halbleiterausrüster Applied Materials baut seine führende Position im Chip-Ausrüsterbereich weiter aus und schluckt den Rivalen Varian Semiconductor Equipment Associates Inc für 4,9 Mrd. US-Dollar.

Applied bietet demnach für den Konkurrenten 63 US-Dollar in bar je ausstehende Aktie, wodurch der Solarausrüster einen Aufpreis von 55,4 Prozent gegenüber dem Varian-Vortagesschlusskurs zahlt, der bei 40,55 Dollar lag. Der Deal wurde bereits von den Aufsichtsräten beider Firmen genehmigt.

Varian gilt als Spezialist im Bereich Ionenimplantation in Halbleiter. Die von Varian hergestellten Anlagen sollen die Kosten und die Produktivität im Halbleiterfertigungsprozess senken. Applied (Nasdaq: AMAT, WKN: 865177) geht davon aus, dass die Übernahme nach Abschluss der Transaktion den Gewinn positiv beeinflussen wird.

Meldung gespeichert unter: Applied Materials

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...