Apples One More Thing: MacBook Air ohne Festplatte ab 999 Dollar

Mittwoch, 20. Oktober 2010 20:21
10mba13 hand.tif

CUPERTINO (IT-Times) - Wenn MacBook und iPad zusammen kommen würden enstünde laut Steve Jobs ein MacBook Air.

Vorgestellt hat Apple die "Zukunft der Notebooks" auf der heutigen "Back to the Mac"-Pressekonferenz. Es soll die besten Futures beider Welten zusammen bringen. An der dicksten Stelle wird das Unibody-Gerät 1,73 Zentimeter messen, 1,32 Kilogramm schwer sein und ein 13,3 bzw. 11,6 Zoll Display haben. Eine Festplatte wird es nicht verbaut, stattdessen ein schneller SSD-Speicher.

Verfügbar wird das Gerät heute. (vue)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...