Apples neues iPhone soll mit 3,2-Megapixel-Kamera kommen

Freitag, 3. April 2009 16:12
Apple

Nachdem bereits zuvor über ein iPhone der dritten Generation von verschiedenen Medien berichtet wurde, will der Branchendienst DigiTimes nunmehr weitere Details zum neuen iPhone erfahren haben.

Demnach soll das iPhone der nächsten Generation mit einem 3,2-Megapixel CMOS Image-Sensor aus dem Hause OmniVision ausgestattet sein. Die integrierte Handy-Kamera könnte damit Bilder mit einer deutlich höheren Auflösung schießen, nachdem im bisherigen iPhone nur eine 2,0-Megapixel Kamera integriert war.

Zudem will DigiTimes erfahren haben, dass Apple einen weiteren 5-Megapixel CMOS-Sensor für ein weiteres Apple-Produkt im Jahresverlauf plant. Ob es sich dabei um eine Kamera für einen neuen iPod Touch, oder für ein ominöses Netbook handelt, konnte der Dienst zunächst nicht näher verifizieren. 

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...