Apples neuer Streaming-Service soll iTunes Replay heißen

Montag, 7. November 2011 08:47
Apple

NEW YORK (IT-Times) - CBS-Chef Les Moonves hat versehentlich im Rahmen der Quartalspressekonferenz Details zum geplanten Apple TV Streaming-Service verraten. Der neue TV-Streaming-Service soll iTunes Replay heißen, womit Apple in direkte Konkurrenz zu Netflix bzw. Amazon.com treten will.

Der geplante TV-Streaming-Service soll sich durch Werbeeinblendungen finanzieren, so Moonves im Rahmen des Conference Calls. Wann der Service von Apple an den Start gehen wird, wurde zunächst nicht bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...