Apples neuer iPad bei AT&T teilweise ausverkauft

Freitag, 9. März 2012 08:03
Apple_iPad_HD.gif

NEW YORK (IT-Times) - Kaum hat der US-Mobilfunk-Carrier AT&T seine Tore für Vorbestellungen des neuen iPads geöffnet, sind verschiedene 4G iPad Modelle schon wieder ausverkauft.

Wie der Branchendienst BGR meldet, sind vor allem die 16GB- und 64GB-Modelle des 4G iPads in weiß von dem Ausverkauf betroffen. Die Lieferzeiten haben sich bereits auf dem 19. März verschoben. Beim zweiten Mobilfunk-Carrier Verizon gibt es dagegen bislang zumindest noch keine Probleme, die Bestellungen sollen am 16. März 2012 an die Kunden ausgeliefert werden, heißt es dort. Die Preise für die dritte iPad-Generation beginnen ab 399 US-Dollar, wobei der neue Apple-Tablet am 16. März offiziell im US-Handel erhältlich ist. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...