Apples neue Kartensoftware soll auch in OS X Einzug halten

Dienstag, 10. Juli 2012 09:41
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apples neue 3D-Kartensoftware, die im Herbst im Rahmen des Mobile-Betriebssystems iOS 6 sein Marktdebüt feiern wird, soll offenbar schon in Kürze auch auf Mac-Rechnern Einzug halten, dies berichtet der Branchendienst Technically Personal berichtet.

Entwickler Cody Cooper will eine XML-Datei gefunden haben, die darauf hindeutet, dass Apple Maps auch bald auf Mac Computern kommen wird. Apple hatte seine Kartensoftware im Rahmen der Entwicklerkonferenz im San Francisco im letzten Monat vorgestellt. Die App beinhaltet turn-by-turn Navigation, sowie ein Echtzeit-Updates im Bezug auf das Verkehrsaufkommen. Daneben wird der Sprachassistent Siri unterstützt und Yelp integriert. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...